Masterarbeit

Curriculum für das Masterstudium Betriebswirtschaft 2016 vom 28.06.2016.

§ 6 Masterarbeit

(1) Die Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen selbständig sowie inhaltlich und methodisch vertretbar zu bearbeiten. Die Aufgabenstellung der Masterarbeit ist so zu wählen, dass für die Studierenden oder den Studierenden die Bearbeitung innerhalb von sechs Monaten möglich und zumutbar ist.

(2) Das Thema der Masterarbeit ist aus einem Modul der Vertiefungsphase (B) zu wählen. Soll ein anderer Gegenstand gewählt werden oder bestehen bezüglich der Zuordnung des gewählten Themas Unklarheiten, liegt die Entscheidung über die Zulässigkeit beim studienrechtlich zuständigen Organ.

(3) Die Masterarbeit hat einen Umfang von 20 ECTS-Punkten.

Allgemeines zur Masterarbeit

  • Voraussetzung: Absolvierung des Minors/Majors Wirtschaftsrecht  im Masterstudium mit zumindest "gutem Erfolg"
  • Die Themen werden vom Institut vorgegeben.
  • Umfang der Arbeit: 100-110 Seiten (inkl. aller Verzeichnisse)
  • Umfangreiches Informationsmaterial (Studienpläne, Formulare, Vorlagen zum Titelblatt, etc) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften finden Sie auf den Seiten des StudienServiceCenters der Fakultät.

Betreuer*innen:

Aufgrund der derzeit großen Anzahl zu betreuender Masterarbeiten können von Herrn Prof. Weilinger und Frau Hon.-Prof. Dr. Welser keine weiteren Betreuungen übernommen werden.