Logo der Universität Wien

"Wirtschaftsrecht"

 

kann im Masterstudium "Betriebswirtschaft" (2016) in der "Vertiefungsphase" entweder im Ausmaß von 2 x 20 ECTS = Major oder im Ausmaß von 20 ECTS = Minor absolviert werden.

  

  • Der Major "Wirtschaftsrecht" besteht aus zwei Modulen (Wirtschaftsrecht I + Wirtschaftsrecht II)
  • Das Modul I = "Wirtschaftsrecht I" kann als Minor absolviert werden.
  • Wird "Wirtschaftsrecht" als Major gewählt, so muss das "Seminar aus Wirtschaftsrecht" verpflichtend absolviert werden.
  • Modulziele sind die Erlangung und Vertiefung von grundlegenden Kenntnissen in wirtschaftsrelevante Rechtsbereichen sowie die Fähigkeit entsprechende Sachverhalte aus rechtlicher Sicht zu beurteilen.
  • empfohlene Voraussetzung: Absolvierung der Vorlesungsprüfung "Wirtschaftsrecht" 
  • Modulstruktur: Studierende wählen nach Maßgabe des Angebots Lehrveranstaltungen im Ausmaß
    • von 20 ECTS (Minor) bzw
    • von 36 ECTS + 4 ECTS Seminar (Major) aus.
    Lehrveranstaltungen, die bereits im Bachelorstudium absolviert wurden, dürfen nicht gewählt werden.
  • Leistungsnachweis: Erfolgreiche Absolvierung aller im Modul vorgesehenen Lehrveranstaltungen.

 

Lehrveranstaltungen, die angeboten werden

Seminar "Wirtschaftsrecht"

 

 

 

 

Institut für Recht der Wirtschaft
Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht

Universität Wien
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

T: +43-1-4277-389 91
F: +43-1-4277-389 99
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0