Logo der Universität Wien

WAHL-Bereich "E-Recht"

(8 ECTS)

besteht aus

 

Leistungskontrolle: je Kurs 2 Klausuren + Mitarbeit

Sprache: Deutsch           


UK Internationales Privat- und Europarecht (wird jedes Semester angeboten)

Inhalt: Der internationalen Ausrichtung wirtschaftlicher Betätigung Rechnung tragend, bietet diese Lehrveranstaltung eine Einführung in das Recht der Europäischen Union und des internationalen Privatrechts. Unter besonderer Berücksichtigung der wirtschaftsrelevanten Gebiete des Unionsrechts (insbesondere Grundfreiheiten, europäisches Wettbewerbsrecht und Rechtsschutzsystem des Unionsrechts) wird zunächst ein Überblick über die Funktionsweise und die Prinzipien der Europäischen Union sowie des Unionsrechts geboten. Im Anschluss folgt eine fallbezogene Darstellung der Grundregeln des Internationalen Privatrechts, deren Kenntnis zur Ermittlung des anwendbaren materiellen Rechts in grenzüberschreitenden Sachverhalten unerlässlich ist.


UK Rechtsfragen des E-Commerce (wird jedes Semester angeboten)

Inhalt: Die Vermittlung von rechtlichen Grundlagen im Bereich des elektronischen Geschäftsverkehrs steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung. Anhand ausgewählter Themenschwerpunkte wie Vertragsrecht im Internet, Verbraucherschutz bei Fernabsatzverträgen, Online-Auktionen, Finanzdienstleistungen im Internet, Domainrecht und Haftung für Informationen im Netz werden die starken wirtschaftlichen Bezüge des E-Rechts aufgezeigt. Ebenso findet der grenzüberschreitende Charakter des elektronischen Geschäftsverkehrs Berücksichtigung. Die Behandlung von aktuellen Rechtsfragen und gesellschaftspolitische Entwicklungen im E-Commerce bilden einen weiteren Schwerpunkt.

Institut für Recht der Wirtschaft
Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht

Universität Wien
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

T: +43-1-4277-389 91
F: +43-1-4277-389 99
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0