Logo der Universität Wien

PFLICHT-Bereich "Arbeits- und Wirtschaftsrecht"

(8 ECTS)

besteht aus

 

Leistungskontrolle: je Kurs 2 Klausuren + Mitarbeit

Sprache: Deutsch


UK Arbeits- und Sozialrecht (wird jedes Semester angeboten)

Inhalt: Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden arbeitsrechtliche Grundlagen ebenso vermittelt wie rechtspolitische Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung. Im Vordergrund stehen zunächst kollektivarbeitsrechtliche Fragen, etwa Abschluss und Inhalte von Kollektivverträgen bzw Betriebsvereinbarungen oder Vertretung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in Betriebsrat, durch Sozialpartner sowie sonstige Interessensvertretungen (zB Gewerkschaft). Darüber hinaus wird ein Fokus auf individualarbeitsrechtliche Fragen geworfen, etwa im Zusammenhang mit dem Abschluss von Arbeitsverträgen sowie dessen Beendigung (Einvernehmliche Beendigung, Kündigung, Austritt und Entlassung). Neben den Rechten und Pflichten der Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus dem Arbeitsvertrag werden auch die unterschiedlichen Arbeitsvertragstypen (etwa Dienstvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag) erörtert. Ergänzend werden Grundzüge des österreichischen Sozialversicherungsrechts besprochen.


UK Besonderes Wirtschaftsrecht (wird jedes Semester angeboten)

Inhalt: Im Zentrum dieser Lehrveranstaltung stehen die öffentlich-rechtlichen Aspekte und Rahmenbedingungen wirtschaftlicher Betätigung. Für eine solche sind eben nicht nur die Bestimmungen des Privatrechts von maßgeblicher Bedeutung, sondern das heutige Wirtschaftsleben wird auch massiv durch zahlreiche Normen des öffentlichen Rechts geprägt und determiniert. Anhand der Themenschwerpunkte Gewerberecht (gewerbliches Berufs- und Betriebsanlagenrecht) und des an der Schnittstelle zwischen privatem und öffentlichem Recht liegenden Vergaberechts sollen Bedeutung und Tragweite des öffentlichen Wirtschaftsrechts aufgezeigt, sowie grundlegende Kenntnisse dieser Rechtsgebiete vermittelt werden. Begleitend werden auch die Grundlagen des österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsrechts (va Staatsorganisation, Kompetenzverteilung, Grundrechte, Verwaltungsgerichtsbarkeit und Grundzüge des Verwaltungsverfahrensrechts) vermittelt.

 

Institut für Recht der Wirtschaft
Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht

Universität Wien
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

T: +43-1-4277-389 91
F: +43-1-4277-389 99
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0