Logo der Universität Wien

Approbierte Dissertationen an der REWI-Fakultät (Betreuung + Erstgutachten)

Doktorat der Rechtswissenschaften ALT

  1. Bernhard Tomaschitz, Der Verkauf unter dem Einstandspreis (Februar 1997)   
  2. Kamran Kazemzadeh, Der Kapitalmarktswap. Ein ausserbörslicher derivatives Finanztermingeschäft (September 1997) publiziert unter dem Titel "Der Kapitalmarktswap" Verl. Österreich, 1998 (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 2)   
  3. Peter Konwitschka, Gesellschafterforderungen als (verdeckte) Sacheinlagen (Oktober 1997)
    publiziert unter dem Titel "Kapitalerhöhung durch Verrechnung von Gesellschafterforderungen"  
    Verl. Österreich, 1998 (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 4)
  4. Marina Natascha Kliment, Ausgewählte aktuelle Fragen des Markenrechts (Dezember 1997)
  5. Martin Christoph Wiedenbauer, Der Urheberrechtsschutz des Multimediaprodukts (März 1998)
    publiziert unter dem Titel "Urheberrechtsschutz von Multimediaprodukten" Verl. Österreich, 1998
    (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 6)    
  6. Johannes Rudolf Pepelnik, Der Konzernbegriff (Juni 1998)    
  7. Norbert Nowak, Die "unechte" GmbH- Vorgesellschaft (September 1998)    
  8. Konrad Gröller, Gesellschafterrechte im Rahmen der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften unter besonderer Berücksichtigung des Minderheitenschutzes (November 1999)  
  9. Dieter Fussenegger, Nachfrageinteressen und Wettbewerbsrecht (Jänner 2000) publiziert unter dem Titel "Nachfrageinteressen und Wettbewerbsrecht"  Verl. Österreich, 2000 (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 20)  
  10. Friedrich Jergitsch, Die Wertpapierverwahrung nach dem Depotgesetz (Juni 2000)
  11. Heike Habermann-Repp, Verhältnisändernde Spaltung zur Aufnahme mit Minderheitsgesellschafter im Handels- und Steuerrecht (Juli 2000) 
  12. Hannes Nussbaumer, Das Konsortialgeschäft der Banken bei der Aktienemission im Rahmen der Europäischen Union (Oktober 2000)  
  13. Gerd Krämer, Rechtsfragen der Wertpapieraufsicht in Österreich (Schwerpunkt: Das Wertpapieraufsichtsgesetz, Meldungen gemäß § 10 Wertpapieraufsichtsgesetz) (Jänner 2001)  
  14. Bernhard Wychera, Erwerb eigener Aktien. Eine dogmatische Analyse der einschlägigen aktien-, handels- und börsenrechtlichen Vorschriften unter Berücksichtigung des Aktienrückerwerbsgesetzes 1999 (Mai 2001)  
  15. Martin Gelter, Neue Rechnungslegungsnormen im Handelsrecht. Überlegungen zur inhaltlichen und institutionellen Neuordnung der kaufmännischen Rechnungslegung unter handelsgesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Aspekten (Juni 2001)publiziert unter dem Titel "Neue Rechnungslegungsnormen im Handelsrecht"  Verl. Österreich, 2001 (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 24)  
  16. Josef Anton Wieser, Die Kapitalflußrechnung im (nationalen) Gesellschaft- und Handelsrecht (Juni 2001) publiziert unter dem Titel "Die Kapitalflussrechnung in Theorie und Praxis der neueren Rechts- und Betriebswirtschaftslehre" Verl. Österreich, 2003 (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 25)  
  17. Daniel Philipp Glasner, Kapitalmarktrechtliche Rahmenbedingungen für den Gang an die Börse in Österreich (Oktober 2001)  
  18. Lukas Flener, Fusionskontrolle - Die Zusammenschlusstatbestände (November 2001)    
  19. Andreas Pascher, Wertpapierdienstleistungsunternehmen auf Grund des Wertpapieraufsichtsgesetz (November 2001)    
  20. Klaus Brugger, Pensionsrückstellungen nach HGB und IAS, Darstellung und Vergleich (Februar 2002)    
  21. Jürgen Kittel, Die Haftung des Aufsichtsrats der Aktiengesellschaft (Eine Untersuchung nach dem Aktiengesetz von 1965 unter Einbeziehung der Rechtslage in Deutschland und US-amerikanischer Rechtsdoktrinen) (März 2002) publiziert unter dem Titel "Die Haftung des Aufsichtsrats der Aktiengesellschaft"  Verl. Österreich, 2004 (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 26)     
  22. Alexander Schopper, Online-Brokerage im Lichte des E-Commerce-Gesetzes (März 2002)    
  23. Andreas Baumgartner, Fortbestand und Fortführung im Unternehmenskonkurs - Der Masseverwalterbericht nach § 114 b Abs 1 KO (April 2002)    
  24. Harald Schröckenfuchs, Die Vermögensposition des Minderheitsgesellschafter bei der Umgründung von Kapitalgesellschaften (Juni 2002)    
  25. Roman Wiedenhofer, Die Europäische Gesellschaft im Lichte der innerstaatlichen Umsetzung (September 2002)    
  26. Hannes Schutte, Die Wohlverhaltensregeln des Wertpapieraufsichtsgesetzes unter Berücksichtigung weiterer Regelungen im Finanzdienstleistungssektor (September 2002)  
  27. Christoph Wildmoser, Das Verbot der verdeckten Einlagerückgewähr unter besonderer Berücksichtigung der Kapitalerhaltungsvorschriften bei der Aktiengesellschaft (November 2002)    
  28. Simon Baier, "Creeping-in"  -  Der Ausbau einer kontrollierenden Beteiligung im Sinne des Übernahmerechtes (November 2002)    
  29. Georg Tuppa, Abwehrmaßnahmen gegen feindliche Übernahmen im Lichte des Neutralitätsgebotes (Dezember 2002)  
  30. Claus Tiefenbacher, Verrechnungspreise im Konzern (Februar 2003)  
  31. Martin Wallner, Die Rechnungslegung bei Privatstiftungen (März 2003)   
  32. Natalie Seitz, Der Einsatz von world wide web und Internet im Bereich der AG-Hauptversammlung (April 2003)    
  33. Sonja Kerschbaum, Schadenersatz bei Wettbewerbsverstößen (April 2003)  
  34. Anastasios Xeniadis, Kontrahierungszwang und Kartellrecht - Eine Untersuchung nach amerikanischem und europäischem Recht (September 2003)    
  35. Bernd Schneiderbauer, Code of Compliance - Eine zivilrechtliche und wirtschaftsethische Untersuchung (Oktober 2003)    
  36. Christian Klingler, Rechnungslegung über Anteile an Joint Ventures - im konsolidierten Abschluss nach HGB und IAS (Oktober 2003)    
  37. Roman Keltner, Rechtsfragen zu Websites (Oktober 2003)    
  38. Bernd Fletzberger, Fernabsatz von Finanzdienstleistungen und Verbraucherschutz (November 2003)    
  39. Bernhard Köck, Missbrauch von Marktmacht durch die österreichischen Sozialversicherungsträger? (November 2003)    
  40. René Wurmbrand, Die Auflösung und Liquidation von Privatstiftungen - systematische Darstellung und Behandlung ausgewählter Rechtsfragen (Dezember 2003)    
  41. Florian Klimscha, Over The Counter (OTC) - Derivative. Ausgewählte Rechtsfragen (März 2004)     
  42. Wolfgang Haslinger, Wettbewerbsrechtliche Beurteilung der Beeinflussung von und durch Suchmaschinen im World Wide Web (April 2004)    
  43. Thomas König, Glückspiel im Internet (April 2004) 
  44. Bernhard Rieder, Grenzüberschreitende Verschmelzung österreichischer und deutscher Aktiengesellschaften durch Aufnahme unter Berücksichtigung des Richtlinienvorschlages über die Verschmelzung von Kapitalgesellschaften aus verschiedenen Mitgliedstaaten (April 2004)    
  45. Peter Müller-Peddinghaus, Die Patronatserklärung in der GmbH-Finanzierung. Königsweg in der Gesellschaftsfinanzierung oder Haftungsfalle nach den Regeln des Eigenkapitalersatzrechtes (August 2004)  
  46. Mario Mittler, Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters bei Eigenkündigung unter besonderer Berücksichtigung des Finanzleistungssektors (September 2004)    
  47. Thomas Schneebauer, Die Krise der Gesellschaft im Eigenkapitalersatzrecht (September 2004)    
  48. Christian Grüner, Domain-Grabbing - Der Streit um die ideale Internetadresse (November 2004)    
  49. Michael Magerl, Kommerzialisierung von Persönlichkeitsrechten - Die Weitergabe personenbezogener Daten (November 2004)    
  50. Martin Binder, Immobilienleasing in der Rechnungslegung (Jänner 2005)   
  51. Martin Schweiger, Die Bilanzierung eigener Anteile im Einzel- und Konzernabschluss nach HGB, IFRS und US-GAAP (März 2005)    
  52. Benedict Schimka, Gesetzliche Regelungen für Hedgefonds in der EU und in Österreich (März 2005)    
  53. Stephan Hofmann, Zulassung und Unterstützung der Due Diligence-Prüfung durch das Management der Zielgesellschaft (Juni 2005)
    publiziert unter dem Titel Due Diligence - Möglichkeiten und Grenzen des Managements : Handlungsspielraum in der Zielgesellschaft nach dem Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Verl. Österreich, 2006. (Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht; 31)    
  54. Markus Büchele, Die rechtliche Ausgestaltung von Venture Capital und Private Equity Fonds in Österreich (Juni 2005)  
  55. Peter Klumpp, Die begrifflichen und rechtlichen Unterschiede der geschäftlichen Kennzeichen (Juli 2006)    
  56. Verena Thiem, Die Europäische Genossenschaft (Oktober 2006)    
  57. Gerald W. Wunderer, Marktliberalisierung durch EU-Recht am Beispiel Kfz-Vertrieb und Kundendienst: Auswirkungen der EU-Gruppenfreistellungsverordnung 1400/2002 auf den Kfz-Vertrieb und Kundendienst im deutschen und österreichischen Markt - Eine wettbewerbsrechtliche Analyse (Oktober 2006)    
  58. Reinhard Mikula, Die persönliche Haftung des Aufsichtsratsmitglieds unter besonderer Berücksichtigung des GesRÄG 2005 (März 2007)  
  59. Rainer Schüch, Zulässigkeit von Hyperlinks nach österreichischem Recht, urheberrechtliche, wettbewerbsrechtliche und kennzeichenrechtliche Aspekte von Hyperlinks (März 2007)    
  60. Dirk Tobias Wiemer, Keine Klagen?, Private Enforcement im Kartellverfahren - ausgewählte Fragen (Juni 2007)    
  61. Mathias Bartak, Der unternehmerische Liegenschaftskauf und die Beteiligung an Immobilienprojekten (August 2007)
  62. Johannes Öhlböck, Die Public Sector Information Richtlinie und ihre Umsetzung in Österreich (Jänner 2008)
  63. Matthias Pitkowitz, Vorstandshaftung, unternehmerisches Ermessen und die D&O-Versicherung im Recht der Aktiengesellschaft (Juli 2009)
  64. Hans Gideon Jabloner, Ausgewählte Fragen zum Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters (Februar 2010)
  65. Alexander Rittmannsberger, Private Equity Finanzierung in Österreich - Eine kritische Betrachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen (März 2010)
  66. Stefan Weishaupt, Die Nachgründung bei der Aktiengesellschaft unter besonderer Berücksichtigung der Ausnahmetatbestandes des § 46 Abs 4 AktG (Oktober 2010)
  67. Hutan Rahmani, Der Übergang der Rechtsverhältnisse bei Unternehmensübertragungen (Dezember 2010)
  68. Ulrich Luckhaus, Rechtsschutz gegen .eu, .at und .de-Domains (Jänner 2011)
  69. Marie-Valerie Kraus, Die Kapitalgesellschaft als Stifterin (Jänner 2011)
  70. Philipp Zöllner, Ressortverteilung in der Geschäftsführung (März 2011)
  71. Jakob Egle, Informationsrecht des Gesellschafters in Kapitalgesellschaften - Ein Vergleich zwischen Österreich und der Schweiz (November 2011)
  72. Robert Wippel, Eigentumsvorbehalt als Sicherungsmittel bei Zwangsvollstreckung und Insolvenz; Rechtsvergleich: Österreich-Deutschland-Schweiz (Mai 2012)
  73. Thomas Schmatzberger, Die Umsetzung der RL 2007/64/EG über Zahlungsdienste im Binnenmarkt in Österreich und deren Vergleich mit Deutschland (Juni 2012)
  74. Nicole Francesconi, Der Aufsichtsrat im Konzern (Juni 2012)
  75. Verena Koschier, Die Kontrollerlangung im Übernahmerecht unter besonderer Berücksichtigung der passiven Kontrollerlangung (August 2012)
  76. David Georg Bydlinski, 'Ruhendstellen' von Aufsichtsratsmandanten bei Interssenkonflikten (Juni 2013)
  77. Maximilian Nimmervoll, Genussrecht und Partizipationskapital nach dem Finanzmarktstabilitätspakt (Juli 2013)
  78. Marco Genschorek, Appropriation Art zwischen Immatrialgüterrecht und künstlerischer Schaffensfreiheit (August 2013)
  79. Klaus Fanni, Die Bedeutung der Holzmüller-Entscheidung für die Rechte der Aktionäre beim Börsengang (August 2013)
  80. Katrin Buchacher, Grenzen der Zulässigkeit aggressiver Werbung im B2Child Bereich (Juni 2015)
  81. Anna Muri, Ausgewählte Fragen zur Ausführungsfrist und Wertstellung im Zahlungsverkehr - §§ 38, 42 und 43 ZaDiG; § 37 NWG (Juni 2015)
Institut für Recht der Wirtschaft
Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht

Universität Wien
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

T: +43-1-4277-389 91
F: +43-1-4277-389 99
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0